Verein

Geschichte

BSV Dortmund Bowling-Sport-Verein Dortmund 66 e.V. Seit 1929 gibt es Bowling in Deutschland. Unsere Heimbahn, auf der wir regelmäßig trainieren, wurde am 18.03.1966 eröffnet. Sie befindet sich in der Mallinckrodstraße 212 im Dortmunder Norden in der Nähe des Hafens. Das Kegel- und Bowlingzentrum trug bereits die Namen „Ruhr-Bowling“, „Bowling-Inn“ und zum jetzigen Zeitpunkt „Bowltreff“. Nur …

Mitglieder

                                                                                                                          …

Mitgliedschaft im BSV Dortmund

Als Mitglied im BSV Dortmund zahlt man einen jährlichen Beitrag. Aktive Spieler können in Verbindung mit einer Ranglistenkarte an allen Turnieren der WBU und DBU teilnehmen. Passive Mitglieder erhalten keine Ranglistenkarte, können aber in der internen Hausliga mitspielen. Die Spiele im Bowltreff Dortmund – unsere Heimbahn – sind für alle Vereinsmitglieder günstiger. Vereinsbeitrag Ranglistenkarte Erwachsene …

Satzung

Satzung des Bowling-Sport-Vereins Dortmund 66 e.V. § 1 Name, Sitz und Zweck des Vereins Der Verein mit Sitz in Dortmund wurde am 01.10.1966 gegründet und ist unter dem Namen Bowling-Sport-Verein  Dortmund 66 e.V. in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Dortmund unter der Nr. 2212 eingetragen. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports. Der Satzungszweck wird …

Vorstand